Ihr Fachhändler für:  Kindergärten * Krippen * Nachmittagsbetreuung * SchulenFamilieSport *  Therapie

pädagogisch spielend lernen

... jetzt nehmen die Kinder das Erzählen selbst in die Hand

Kinder haben Fantasie. Viel brauchen sie nicht, und es entstehen ganze Welten. Mit ein paar anregenden Materialien gehen Abenteurer auf Entdeckungsfahrt, besiegen Prinzessinnen Drachen und Felix und Marie tauchen ab, um ein Unterwasser-Königreich zu retten.  


Ein neues Medium, das die Fantasie der Kinder beflügelt, ist die Erzählschiene.

 

Die Kinder nehmen die Kulissen in die Hand und platzieren sie auf den Führungsrillen der Erzählschiene. Die blauen Wellen müssen in die vorderste Rille, ist klar! Die Insel mit dem Baum muss nach hinten, so! Jetzt greifen die Kinder nach dem Boot. Dann stellen sie die Figürchen auf und lassen sie miteinander reden. "Da schau: da schwimmt ein Delfin". Der Delfin muss in die mittlere Rille, dahin! "Wir halten ihm den Reifen hin! Vielleicht schnappt er ihn." Delfin, du musst jetzt zu dem Boot schwimmen, so ist gut! Die Kinder legen dem Fisch einen Schwimmring um die Schnauze. Delfin, du schwimmst jetzt von hier nach da! "Wir fahren ihm hinterher!"


"Vom Greifen zum Begreifen" ist eine wichtige Erkenntnis, die auch für das Sprechen- und Erzählenlernen gilt. Sinnenhaft und konkret erleben die Kinder den Unterschied zwischen Personen der Handlung und Kulissen, Vorder- und Hintergründen. Sie bestimmen die Beziehungen zwischen den Personen, entwickeln eine Handlungsabfolge und überlegen, was zum Kern der Geschichte dazugehört. Im Figurentheater zum Mitmachen vollziehen die Kinder die ganze Geschichte nach und versprachlichen sie beim Spiel.

Ein paar Figuren aus Tonpapier, ein Delfin, ein Boot und Wellen - mehr braucht es nicht und im Kopf unserer Kinder läuft ganz großes Kino.

So einfach kann Erzählenlernen sein - mit der Original Don Bosco Erzählschiene.


Einsatzmöglichkeiten der Erzählschiene

Die Erzählschiene kann im Stuhlkreis von der Erzieherin verwendet werden, um in eine Geschichte einzuführen oder diese zu erzählen. Auch toll: Kinder präsentieren ihre Geschichte vor der Gruppe. Wenn eine Geschichte zu Ende erzählt ist, können die Figuren und Kulissen auf der Erzählschiene zur Erinnerung stehen bleiben. Dazu passt prima ein Kamishibai als Hintergrund. In der Freispielzeit können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen, und eigene Geschichten erfinden, stellen und erzählen.







Geschichten und Figuren für die Erzählschiene

Passend zur Erzählschiene bieten wir Ihnen für den Einsatz in Frühpädagogik und Religionspädagogik eine erste Auswahl an Geschichtensets an. Die Sets enthalten die Geschichten mit Regieanweisungen, pädagogischen Erläuterungen und Bastelvorlagen aus Tonpapier.

Die Bastelbögen enthalten zum einen bereits gestaltete Figuren. Zum anderen gibt es Blankofiguren, die selbst gestaltet werden können.  



Zwei Serien zur Auswahl: Sets mit Figuren, Kulissen und Geschichten

Derzeit bietet Don Bosco Geschichten- und Figurensets von Gabi Scherzer (links im Bild) oder Bibel-Spielfiguren von Petra Lefin (rechts) an: Die Sets von Gabi Scherzer legen mehr Gewicht auf das Gestalten der einzelnen Figuren und Kulissenteile und schlagen dazu Techniken und Materialien vor, die gut zur Geschichte passen. Die Sets von Petra Lefin verzahnen das Geschehen auf der Erzählschiene mit den vielen Kindern bereits bekannten Kinderbibelgeschichten, die mit den Mini-Bilderbüchern vorgelesen oder im Kamishibai angeschaut und erzählt werden.

Das Video zur Original Don Bosco Erzählschiene



Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

E-Mail
Anruf