<Ihr Titel

 

...und seine Geschichte!














DKT – Das kaufmännische Talent ist ein Brettspiel mit einem ähnlichen Spielmechanismus wie Monopoly und basiert auf The Landlord’s Game. Es ist in Österreich eines der erfolgreichsten Brettspiele. 1936 wurde das Spiel unter dem Titel Spekulation bei der 1857/1868 gegründeten Wiener Druckerei Stockinger und Morsack (Stomo Spiele) publiziert.

Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich 1938 wurde es 1940/41 in DKT umbenannt, um einer Zensur zu entgehen, da Monopoly unter der nationalsozialistischen Herrschaft seit 1936 verboten war.

In den 1960er Jahren wurden einzelne Illustrationen getauscht, ansonsten ist das Spiel unverändert geblieben. Ab 1990 wurde das Spiel von Peri Spiele verlegt. Nach dem Konkurs der Perner Produktions GmbH, dem Eigentümer des Labels Peri Spiele, im Jahre 2004 wurde DKT ab 2005 von Freyspiel verlegt und 2007 von Brevillier – Urban in drei Ausgaben (Nostalgie-Edition, City-Edition, Jolly-Edition) herausgegeben. Seit 2008 wird das Spiel von Piatnik produziert.


DKT Redesign

“Das Kaufmännische Talent” – ein Klassiker der österreichischen Brettspiele. Wie sein Mitstreiter Monopoly® existiert es in unterschiedlichsten Versionen. Schon unser Großeltern zockten um die besten Straßen, und natürlich war DKT auch Teil unserer Kindheit. Unsere geschätzten Kunden Hofegger & Partner haben uns für die Überarbeitung der alten (in Wahrheit ziemlich unbeholfenen) Logotype hinzugezogen. Die Buchstaben wurden komplett neu gezeichnet – der Charakter blieb selbstverständlich erhalten.

 








Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

E-Mail
Anruf